Aktuelle android version herunterladen

Die genauen Schritte, die zum Durchführen einer Versionsprüfung erforderlich sind, werden von Ihrem Gerätetyp bestimmt. Sie möchten zu den Informationen über Das Telefon gelangen, die in den Einstellungen des Geräts zu finden sind. Die Modellnummer finden Sie auch hier und sollte vor Beginn der Aktualisierung notiert werden. Normalerweise erhalten Sie Benachrichtigungen von OTA (over-the-air), wenn das Android 10 Update für Sie verfügbar ist. Von hier aus können Sie es öffnen und tippen Sie auf die Update-Aktion, um Android-System auf die neueste Version zu aktualisieren. Wenn es jedoch aus irgendeinem Grund nicht auf Ihr Telefon ausgerollt wird oder Sie versehentlich die Benachrichtigung gelöscht haben, dann müssen Sie die Android-Version manuell aktualisieren: In den letzten Jahren hat Android OS die mobile OS-Landschaft mit über 86% Marktanteil ab 2019 dominiert. Das System bietet eine leistungsstarke und sichere Nutzung und kommt mit regelmäßigen Versionsupdates mit neuen Funktionen. Hier habe ich eine gekürzte Auflistung zusammengestellt, um zu veranschaulichen, wie sich das Betriebssystem verändert und weiterentwickelt hat, um Benutzern erweiterte Funktionen zu bieten. Während eines Großteils ihrer Lebensdauer wurde die Betriebssystemversion durch eine Zahl und einen Codenamen bezeichnet.

Jetzt, da Sie die fantastischen Funktionen von Android 10 kennen, können Sie es kaum erwarten, auf die neueste Android-Version zu aktualisieren. Allerdings ist das Android-System-Update nicht so einfach, wie Sie denken. Selbst wenn Sie viele Tutorials gelesen haben, werden Sie feststellen, dass die meisten von ihnen zu kompliziert sind, um sie zu verstehen. Um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden, werde ich hier drei einfache und effektive Möglichkeiten vorstellen, um Ihre Android-Version zu aktualisieren, es gibt immer eine Möglichkeit, die für Sie funktioniert. Seit es existiert, Android hat 12 Versionen seit seinem bescheidenen Anfang mit manchmal sogar mehr als eine Veröffentlichung in einem Jahr. Außer in sehr seltenen Fällen sollten Sie Ihr Android-Gerät aktualisieren, wenn neue Versionen veröffentlicht werden. Google hat konsequent viele nützliche Verbesserungen an der Funktionalität und Leistung neuer Android-Betriebssystemversionen bereitgestellt. Wenn Ihr Gerät damit umgehen kann, sollten Sie es einfach auschecken. Sie können die Android-Versionsnummer, die Sicherheitsupdateebene und die Google Play-Systemebene in Ihrer Einstellungs-App finden.

Sie erhalten Benachrichtigungen, wenn Updates für Sie verfügbar sind. Sie können auch nach Aktualisierungen suchen. Rooting ist ein extrem leistungsstarker Ansatz, um Ihr Android-System zu aktualisieren. Wenn Sie auf die neueste Android-Betriebssystem-Version aktualisieren müssen, wenn es zugänglich ist, könnten Sie versuchen, Ihr Telefon zu rooten, was Ihnen nicht nur ermöglichen kann, Super-Administrator-Berechtigungen über verschiedene Android-Subsysteme zu erhalten, sondern auch mühelos auf Updates zugreifen kann. 3. Hier scrollen Sie bis zum Ende der Liste, bis Sie Android-Version sehen, was bedeutet, dass die Version, die Ihr Handy jetzt läuft. Testen Sie Ihre Apps auf Kompatibilität mit Android 9. Laden Sie einfach ein Gerätesystemabbild herunter, installieren Sie Ihre aktuelle App und testen Sie in Bereichen, in denen Verhaltensänderungen die App beeinflussen können. Aktualisieren Sie Ihren Code und veröffentlichen Sie sie mit dem aktuellen Plattform-Targeting der App.

Wenn Sie sich darauf vorbereiten, Ihr mobiles Gerät zu aktualisieren, müssen Sie wissen, was die neueste Android OS-Version ist, die auf Ihrem Computer ausgeführt werden kann. Einige ältere Geräte können hinsichtlich der Version eingeschränkt sein, die sie verarbeiten können. Android 10 wurde am 3. September 2019 veröffentlicht. Es hat viele neue und verbesserte Funktionen, die guter Grund sind, Ihr Android-Betriebssystem zu aktualisieren, wenn Sie noch Version 9 verwenden. Bei seiner letzten Zählung im April 2020 gab es noch Geräte mit Android KitKat 2013.